Kultur . Tradition

Rezept: Eiskalter Kaffee Frappe, die Rettung an heißen Tagen

Rezept: Eiskalter Kaffee Frappe
Links Frappe, rechts Freddo Cappuccino. Beides ist sehr beliebt in Griechenland.
Share / Teilen

 

Eiskalter Kaffee Frappe,

die Rettung an heißen Tagen. So wird es gemacht:

  • Das Glas für den Frappe sollte nicht breit, sondern unbedingt hoch sein, siehe Foto. Dadurch wird die Schaumkrone besser gebildet.
  • 1-2cm kaltes Wasser hinein geben
  • 1 gehäuften Kaffeelöffel Nescafe hinzugeben und
  • jetzt den Zucker wie folgt : sketo (ohne Zucker), metrio (1 gehäufter Kaffeelöffel Zucker) oder gliko (2 gehäufte Kaffeelöffel Zucker) hinzugeben.
  • Mit einem Mixstab kurz mixen, das Ganze wird jetzt schaumig-cremig
  • An diesem Punkt kann man Milch je nach Belieben hinzufügen
  • die Eiswürfel (3-5) nicht vergessen,
  • und das Glas mit kaltem Wasser auffüllen.
  • Der farbige Strohhalm ist “must”.

Èna Frappé parakaló, glikó me gála. Einen Frappe bitte, süß mit Milch.



Und wenn man die Geschichte hierzu kennt,

schmeckt er gleich noch besser: Der Frappe ist eine griechische “Erfindung” aus dem Jahre 1957.

Tatort: Internationale Messe Thessaloniki.

Rezept: Eiskalter Kaffee Frappe Herr Dimitrios Vakontios, Angestellter des damaligen Nestle Vertreters Dritsa in Griechenland, trank gerne heißen, löslichen Nescafe.

Während seiner wohlverdienten Kaffeepause musste er aber feststellen, dass es kein heißes Wasser zur Kaffeezubereitung gab; ein kalter Kaffee ist besser als gar keiner ….. er nahm einen Shaker, gab kaltes Wasser, löslichen Nescafe und Zucker hinein und schüttelte ….. dabei lief das Gemisch über, sein Anzug war voller Kaffee … aber der erste Frappe der Geschichte war geboren !!

Schwerlich konnte er sich vorstellen, dass sein kalter Kaffee zum Nationalgetränk der Griechen werden sollte.

Persönliche Anmerkung: man kann das Getränk natürlich mit jedem löslichen Kaffee zubereiten. Aber … mit Nescafe schmeckt er am besten, und zwar vorzugsweise mit der “Nescafe Classic” Ausführung, welche den schönsten Schaum ergibt.

Video: wie wird der Frappe zubereitet?