Bereich Rethymnon Die besten Strände

Die Damnoni Bucht bei Plakias

Share / Teilen

 

500 m langer Sand-Kieselstrand

Die große Damnoni  Bucht mit ihrem 500 m langen Sand-Kieselstrand, ca. 3 km östlich von Plakias, bietet viel Platz. Sehr beliebt ist der Strand auch bei den Griechen, die gerade am Wochenende gerne aus allen kretischen Himmelsrichtungen zum Baden hierher kommen.

Trotzdem im westlichen Bereich des Damnoni Strandes eine Menge Sonnenschirme etc. angeboten werden, findet man am östlichen Ende mehr als genügend Platz für sein persönliches Badehandtuch; am Ostende selber wird sogar nackt gebadet.
Von Plakias aus ist die Bucht schnell über eine asphaltierte Straße zu erreichen und ist auch ausgeschildert. In den anliegenden Tavernen sitzt und isst man ausgesprochen gut, und selbstverständlich wird auch Frappé serviert oder zum mitnehmen an den Strand angeboten.

 

Meine Empfehlung: auch zu Fuß (ca. 45 Min.) ist der Damnoni Strand von Plakias aus zu erreichen, da die Bucht nur durch die Halbinsel Sarella (mit dem Paligremnos Felsen) vom langen Sandstrand im Osten von Plakias getrennt ist.

Über den nahe gelegene Ort Plakias lest bitte hier weiter: Plakias – zwischen Bergspitzen, Stränden und Klöstern.Eine weitere Bucht etwas weiter nach Osten ist die Die Shinaria Bucht bei Lefkogia Plakias

Einen Kommentar hinterlassen