Meet Crete
Das Paläontologische Museum in der Veli Pasha Moschee Rethymnon
Im Paläontologischen Museum Rethymnon
Archäologische Stätten . Museen . Kulturdenkmäler Bereich Rethymnon

Das Paläontologische Museum in Rethymnon

In diesem interessanten Museum, das in der wiederaufgebauten Moschee Veli Pasha untergebracht ist und dem Goulandris Museum für Naturgeschichte (Athen) angegliedert ist, werden kurze Stationen der 300 Millionen Jahre Vergangenheit der Insel Kreta vorgestellt.

Sehr bedeutend sind in diesem Zusammenhang die Überreste der einheimischen Elefanten und Rehe aus der plaistozänen Zeit, die alle in der Gegend von Rethymnon gefunden wurden.

Außerdem werden Fossilien, die aus paläozoischen, mesozoischen und kainozoischen Meeresablagerungen rund um Kreta stammen, gezeigt.

Das Paläontologische Museum in der Veli Pasha Moschee in Rethymnon
Die Veli Pasha Moschee, in welcher das Museum beherbergt ist.

 

Die Veli Pasha Moschee

Die Veli Pasha Moschee liegt ein wenig außerhalb des Altstadtkerns der Stadt Rethymnon und wurde auf der ehemaligen venezianischen Kirche Agios Onoufrios erbaut. Die Reste eines ehemaligen Klosters sind ebenfalls noch ersichtlich.

Die Moschee verfügt über ein einzigartiges Hauptportal und das Minarett aus dem Jahr 1789 ist das älteste in Rethymnon.

Nützliche Informationen (Stand November 2014) Ja. Fotografieren ohne Blitzlicht ist innerhalb des Museums gestattet.

Öffnungszeiten: im Sommer Montags bis Samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr, im Winter nur Dienstags, Donnerstag und Samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr

Eintrittspreis: 3 €, reduzierter Eintritt 2 € für Schüler und Studenten nach Vorweis des Studentenausweises

Ausstellungsräume: Satha & Markeloy Str. / Tel.: +30 28310 23083

 

 

Related posts

Minoische Siedlung Palaikastro (Roussolakos)

Brigitte Kohlmann

Die Entführung der Europa – in Agios Nikolaos

Brigitte Kohlmann

Die Klöster Preveli an der Südküste Kretas

Brigitte